Rhabarbernapfkuchen

Endlich ist es draußen wieder warm (ja, unterbrochen heftigen von Aprileinschüben) und endlich gibt es auch wieder Rhabarber. Unser Topf vom letzten Jahr hat es gut über den Winter geschafft und legt jeden Tag mindestens 5 cm zu, es ist schon fast beängstigend. Trotzdem habe ich für den Rhabarbernapfkuchen auf gekauften Rhabarber zurückgegriffen - ich … Rhabarbernapfkuchen weiterlesen

Advertisements

Ordnung für Anfänger – eins nach dem anderen

Sind bei euch auch schon Dinge verschwunden? Also ich meine so richtig weg, nicht nur mit einer Ahnung? Und wisst ihr, wie das passiert?? Ich habe dazu am Wochenende ein Experiment gemacht (ok, war nicht geplant und auch nicht wirklich schön, aber was tut man nicht alles). Wir haben das schöne Wetter genutzt, unser Gärtchen … Ordnung für Anfänger – eins nach dem anderen weiterlesen

Ostern und Weihnachten an einem Tag

*Werbung Nachdem wir am Sonnabend so lange im Garten gewurschtelt haben, bis die Biotonne und alle Notbehälter voll waren, war der Sonntag für Ruhe und Sport reserviert. Und mit Sport meine ich, dass der Ingenieur auf dem Sofa lag und im Fernsehen Eishockey gesehen hat und nebenbei im Liveticker das erste EFL-Spiel der Potsdam Royals … Ostern und Weihnachten an einem Tag weiterlesen

Ein Pesto, ein Pesto, ein Pesto olala

Diesen Text singen wir zu einem bekannten Gerhard-Schöne-Lied (Vorsicht, nichts für zarte Gemüter) fröhlich vor uns hin, während wir die Küchenmaschine ein Pesto machen lassen. Das kann die nämlich fast alleine, wenn sie nur alle Zutaten in den großen Becher bekommt und man sie dann mal anschaltet (der Smoothiemaker oder Passierstab sind auch ok).   … Ein Pesto, ein Pesto, ein Pesto olala weiterlesen