Extentions selbstgemacht

Keine Angst, ich habe nicht an meinen Haaren herumgefriemelt. Nee. Extentions heißt einfach nur Verlängerung und die brauche ich an meinen Pullovern. Echt wirklich. Ich habe so ziemlich lange Arme und da ist es eine Herausforderung, Pullover mit wirklich langen Ärmeln zu kaufen. Um so ärgerlicher, wenn die nach einigen Wäschen immer kürzer werden. Ist … Extentions selbstgemacht weiterlesen

Baguette

Weil wir eine neue Pfanne brauchten, habe ich Baguette gebacken. Klingt komisch? War aber so. Eine der beschichteten Pfannen musste hier nämlich ersetzt werden, und so machten der Ingenieur und ich uns auf in das Outlet hier in der Nähe und erstanden eine neue beschichtete Pfanne. Wenn man aber schon mal da ist, muss man … Baguette weiterlesen

Wurzelgemüse-Auflauf nach Ottolenghi (Toad in the hole)

Ganz entfernt habe ich mich an die Anleitungen von Ottolenghi gehalten, einige Zutaten habe ich abgewandelt und manches (Rosmarin, Tomaten, die komplette Sauce) ganz weggelassen. Aber guuuut war das. Die Menge war etwas enorm, das sind vier richtig große Portionen. Zuerst kippen wir 1/2 Tasse Olivenöl und einen dicken Schwabb Ketchup in die Auflaufform und … Wurzelgemüse-Auflauf nach Ottolenghi (Toad in the hole) weiterlesen

Die Nähmaschine musste ran (inkl. Hosentaschenmysterium)

Aus Gründen von Homeoffice musste es bei mir mal wieder eine neue Hose werden. Das einzige Modell, das sowohl bequem als auch tageslichtauglich war, hatte sich nämlich in seine Bestandteile aufgelöst. Allerdings musste ich wieder einmal in der Herrenabteilung wildern, denn der Potsdamer Einzelhandel schafft es nicht, Damenhosen auch in lang zu verkaufen. Es wurde … Die Nähmaschine musste ran (inkl. Hosentaschenmysterium) weiterlesen