Knuspriges Schokomüsli

Da bin ich im April die Gastgeberin bei Zorras Blogevent und dann komme ich selber nicht in die Puschen. Unser Thema ist "Frühstücksideen" und ich hätte nicht gedacht, dass das so schwierig werden könnte. So viele frühstücken gar nicht. Bei uns gibt es fast immer Frühstück, nur halt bei mir nicht immer ganz früh. Am … Knuspriges Schokomüsli weiterlesen

Griessgnocchi

Dieses Essen war ziemlich schwierig. Zum einen ist es gar nicht so einfach, die Buchstaben im Titel alle an die richtige Stelle zu schieben, zum anderen hat es hier nicht allen geschmeckt bzw. als "richtiges Essen" gereicht. Da es für mich aber sehr ok war, schreibe ich das trotzdem auf. Zuerst habe ich einen Grießbrei … Griessgnocchi weiterlesen

Woll Roll Bread – Synchronbacken im März

Synchronbacken hat Tradition. Und auch, dass es eine Baustellenedition wird, ist bei mir nichts neues, das hatten wir im Mai ja schon. Diesmal in der Kellerbaustellenvariante - unser Waschkeller hat jetzt Farbe an der Wand und einen Vinylfussboden mit Klickvinyl* und wir haben Baustellenmuskelkater. Zum Glück haben Zorra und Sandra wieder ein Rezept ausgewählt, dass … Woll Roll Bread – Synchronbacken im März weiterlesen

Glück

Heute ist der Tag des Glücks - und ich komme gerade nicht hinterher mit meinem ganzen Zeug. Darum gibt es heute etwas von Theodor Fontane: So muß man leben!Die kleinen Freuden aufpicken,bis das große Glück kommt.Und wenn es nicht kommt,dann hat man wenigstensdie "kleinen Glücke" gehabt. Was hier so los ist? Das ganz normale Durcheinander … Glück weiterlesen

Zitronige Fenchelpasta mit Räucherforelle

Ich sag es mal gleich, mit dem Bild könnte ich bei den schlimmsten Essensfotos mitmachen. Wieder mal. Da Geschmack und Zubereitung gut passten, schreibe ich das jetzt trotzdem auf. Wer es nicht aushält, muss sich die Augen zuhalten. Für die Sauce habe ich eine dicke Fenchelknolle geviertelt, den Strunk rausgeschnitten und den Fenchel dann in … Zitronige Fenchelpasta mit Räucherforelle weiterlesen