Nachmittagsvorstellung – „Die Verlegerin“

Werbung* Regeln und gesellschaftliche Konventionen sind eine super Sache. Sie vereinfachen durch die Reduzierung der Komplexität das Leben, so muss man nicht dauernd überlegen, was nun richtig und falsch ist. Wer sich an die als Kind gelernte Regel „bei Rot bleibe steh’n, bei Grün kannst du geh’n“ hält, läuft deutlich weniger Gefahr, überfahren zu werden. … Nachmittagsvorstellung – „Die Verlegerin“ weiterlesen

Upcycling – Kissenbezug

Letztens habe ich dem Ingenieur ein Hemd bekleckert, das gar nicht mehr sein und gar kein Hemd mehr war. Wie das geht? In letzter Zeit ist der Ingenieur etwas kleiner geworden. Also nicht in der Höhe, sondern in der Breite. Oder die Hemden sind gewachsen. Oder man trug vor einigen Jahren die Hemden deutlich weiter. … Upcycling – Kissenbezug weiterlesen

Frühstücken auswärts

(enthält Werbung*) Zu einem ordentlichen Sonntagsfrühstück gehören ordentlich Kaffee, feines Marmeladenbrötchen, manchmal ein Ei und vor allem ewiges Rumtrödeln im Pyjama. Letztes Wochenende mussten wir etwas von der Routine abweichen, denn Sister-Mag hat in Kooperation mit Alpro zum Frühstück eingeladen. Nach Berlin. Oh je, da fahren wir doch normalerweise nur zum Arbeiten hin. Und da … Frühstücken auswärts weiterlesen

Die Kokosmakronen, die mir fast den letzten Nerv raubten

Die letzte Woche hatte es in sich. Den Montag haben wir verschlafen wegen Superbowl (also geplant, das war uns einen freien Tag wert) und gleichzeitig hatte sich bei mir ein Schnief festgesetzt, der sich geputzt hatte. Den Dienstag im Büro habe ich ja noch geschafft, aber zum Feierabend bin ich beim Doc vorbeigefahren, da mir … Die Kokosmakronen, die mir fast den letzten Nerv raubten weiterlesen

Hirsesalat und gebratener Haloumi

Das war wieder ein tolles Essen. Einfach herzustellen, alle Zutaten vorhanden und es war genug übrig für ein Restessen am Folgetag. Die Menge ist wirklich sehr reichlich - mir hätte der Zusammenhang zwischen Hirse und dem Märchen vom süßen Brei gleich auffallen sollen.  Zum Start habe ich 200 g Hirse abgemessen (das passte wieder mal mit … Hirsesalat und gebratener Haloumi weiterlesen