Adventsdessert – ein Versuch

Wir arbeiten uns auf Weihnachten zu. Neben dem traditionellen Stollenanschnitt (vielen Dank und Grüße nach Bräunsdorf) habe ich ein Dessert ausprobiert und der Ingenieur musste testen. Am längsten hat übrigens das Anmalen der Glastassen gedauert. Das ist mit Boardmarker auf Glas ziemlich einfach. Entfernen kann man das dann einfach mit einem Microfasertuch. In die Tassen … Adventsdessert – ein Versuch weiterlesen

Advertisements

Notizblöcke

Manchmal bei Veranstaltungen werden kleine Schreibblöcke verteilt. Und auch in Zeiten von Smartphone & Co. werden diese gern benutzt. Bei uns blieben letztens welche liegen, bei denen jemand ein paar Seiten beschrieben hat und dann alles doch liegengelassen hat. Muss man nicht verstehen. Ein anderer Block war außen bekritzelt. Und dann ist mir noch einer … Notizblöcke weiterlesen

Grießbrei mit Mandelmilch – überschätztes Essen und Bastelkram

enthält Werbung*** Bei Hitze ist (fast) alles zu viel. Vor allem Kochen. Da aber Essen trotzdem gefragt war, kam es zu solch abenteuerlichen Sachen wie Grießbrei. Tja. Zur Abwechslung habe ich Mandelmilch verwendet, die noch im Kühlschrank lagerte. Das war erstmal nicht so spannend, einfach 825 ml Mandelmilch (den Abstand zu 1 l habe ich ausgetrunken, … Grießbrei mit Mandelmilch – überschätztes Essen und Bastelkram weiterlesen

Upcycling – aus Herrenhemd wird Malerkittelbluse

Normalerweise werden Hemden hier getragen, bis sie ganz und gar auseinanderfallen. Ausnahmen sind, wenn sie nicht mehr passen wie hier oder wenn sie irgendwann so vergilbt sind, dass das nicht mehr schön ist. Und so fand sich dieses Leinenhemd auf dem Bastelstapel wieder. Ich habe (nach angemessener Wartezeit) ein vorhandenes weites Top darauf geworfen und … Upcycling – aus Herrenhemd wird Malerkittelbluse weiterlesen

Handgestanzte Konfetti

(enthält Werbung*) Ayayayayayayay, wieder mal Panik bei uns - meine Mutter hatte Geburtstag und ich hatte auch eine Idee. Der Gutschein sind zwei Karten für das Panometer in Wittenberg, das sehr besonders sein soll. Man kann Wittenberg zur Zeit von Melanchthon, den beiden Cranachs, Katharina von Bora und ähem auch Luther erleben. Wir haben es selber noch … Handgestanzte Konfetti weiterlesen