Hokkaido Milky Brot

Dieses Brot war echt ein Experiment. Und ich habe dazugelernt, dass man dazu keinen Kürbis braucht. Dafür starten wir mit einem Tangzhong - was eigentlich nur ein Kochstück ist. Na dann los, wir kochen 50 ml Wasser und 50 ml Milch mit 1 EL Mehl auf, bis alles wie Pudding ist und lassen das abkühlen. … Hokkaido Milky Brot weiterlesen

Gemüse-Wasabi-Suppe

Passend zur Wetterlage gab es bei uns mal wieder eine schöne warme Suppe. Die Zutaten alleine brachten schon eine schöne Farbigkeit. Bei der Vorbereitung passte es ganz gut, dass wir vormittags auf dem Markt waren - und dort sogar noch einen ehemaligen Kollegen getroffen haben. Neben dem Einkauf von Fenchel und Birnen und so haben … Gemüse-Wasabi-Suppe weiterlesen

Wurzelgemüse-Auflauf nach Ottolenghi (Toad in the hole)

Ganz entfernt habe ich mich an die Anleitungen von Ottolenghi gehalten, einige Zutaten habe ich abgewandelt und manches (Rosmarin, Tomaten, die komplette Sauce) ganz weggelassen. Aber guuuut war das. Die Menge war etwas enorm, das sind vier richtig große Portionen. Zuerst kippen wir 1/2 Tasse Olivenöl und einen dicken Schwabb Ketchup in die Auflaufform und … Wurzelgemüse-Auflauf nach Ottolenghi (Toad in the hole) weiterlesen