Obstkuchen „Chaos trifft Pedanterie“

Kennt ihr das auch, da beginnt man mit irgendwas und fällt dabei von einem Extrem ins andere. Zum einen sollte das hier ein Obstkuchen werden, der etwas chaotisch daherkommt. Und dann kam wieder irgendwas dazwischen. Aber seht selber. Für den Teig habe ich ca. 250 g Weizenmehl, 1 Ei, 120 g Margarine, 60 g Zucker, … Obstkuchen „Chaos trifft Pedanterie“ weiterlesen

Advertisements

Kartoffel-Spargel-Frittata

Ja, ja ich weiß, eigentlich ist die Spargelzeit vorbei. Es gab aber noch welchen. Und weil der so aussah, wie er aussah, gab es ihn zusammen mit übriggebliebenen Pellkartoffeln (Beilage bei Hering mit Himbeertunke) als Frittata. Dazu werden 2 Handvoll Spargel (ca. 600 g) gründlich geschält und schräg in kleine Stücke geschnitten. Nur das Kopfende … Kartoffel-Spargel-Frittata weiterlesen

Geswirltes Einhorn (Sommerversion)

Sommer ist ja dann besonders schön, wenn man pro Tag mindestens ein halbes Kilo Erdbeeren verputzt. Und während die ersten noch gerade so vorher gewaschen werden, werden wir mit der Zeit ein bissel raffinierter. Für das geswirlte Einhorn habe ich ca. 150 g Erdbeeren in ganz schmale Scheiben geschnitten und dann noch einmal so viele … Geswirltes Einhorn (Sommerversion) weiterlesen