Im Doppel

Es reicht nicht, dass es an der Stelle zwei Parkplätze gibt, passend dazu hat auch noch jemand zwei Stühle dort hingestellt. Das sind so richtig mysteriöse Ecken neben der Fußgängerzone. Entweder für abends mit Bier von der Kneipe im Hintergrund oder aber für tagsüber mit Softeis von der anderen Seite. Als wir dort vorbeikamen, waren … Im Doppel weiterlesen

Bei der Radtour

Letzten Sonntag haben wir uns gleich nach dem Frühstück auf unsere Fahrräder geschwungen und sind einmal um die Stadt geradelt. Erstes Ziel war das Stadion am Luftschiffhafen. Dort wollten wir Baufortschritt angucken, haben aber keinen gefunden. Schade! Also weiter am Wasser (Templiner See und Havel) entlang, hier und da wird mal angehalten und in die … Bei der Radtour weiterlesen

Haltlos

Momentan bin ich etwas mürbe. WegenderaktuellenSituation. War schon mal besser, wird aber wieder. Ganz bestimmt. Und weil Routinen bei sowas helfen, bleibt es bei dem täglichen Spaziergang, an Wochentagen meist morgens und am Wochenende nach dem Frühstück und etwas länger. Und was haben wir da gefunden? Eine Gruppe von Stühlen, denen es so richtig mies … Haltlos weiterlesen

Baustellenstuhl

Bei unserem letzten Hefeschneckenspaziergang sind wir an einer Baustelle vorbeigekommen. Ist schon ganz schön was los hier in der Gegend. Während der Ingenieur noch bemerkte, dass das ziemlich große Objekte sind, habe ich den Baustellenstuhl gefunden. Scheint ein Naturgesetz zu sein, keine Baustelle ohne Sitzmöbel. Der Ausblick ist wirklich spannend. Ich habe gelernt, dass es … Baustellenstuhl weiterlesen