Spaziergang mit Einkehr

Werbung* Ein ausführlicher Spaziergang macht Spaß und ist gesund. Gerade am Wochenende hat man mehr Zeit dafür. Wir machen das oft, das ist unsere Chance, uns zu bewegen und uns gleichzeitig mal wieder ausführlich zu unterhalten. So sind wir gut und gern auch mal 2 Stunden und mehr unterwegs. Und was ist da schöner als … Spaziergang mit Einkehr weiterlesen

Advertisements

Ordnung für Anfänger – klare Ansagen

Manchmal ist es nur deshalb kramig, weil man irgendwas nicht weggeräumt hat. Steht ja nur kurz, ist ja so klein, räume ich bei der nächsten Gelegenheit weg. Nein! Superpassend dazu dieses Schild, das ich im Rosengut Langerwisch fotografiert habe. ist doch supereasy, oder?  

Essen auf Rädern – Porreequiche

Manchmal arbeite ich auch zuhause. Und manchmal kommt dann auch Besuch. Ganz praktisch ist es, wenn meine Eltern kommen - die bringen dann meist das Mittagessen mit. So wie diese Porreequiche (oder Streuselkuchen mit Gemüse). Die ist lecker und fliegt beim Transport nicht aus der Kurve. Und weil das wirklich nicht schwer zu machen ist, hier … Essen auf Rädern – Porreequiche weiterlesen

Soulfood – Süßkartoffelpüree

Es gibt so Tage, da kommt man nach Hause und will einfach nur auf den Arm. Genau für solche Tage gibt es Kartoffelpüree - oder zur Abwechslung Süßkartoffelpüree. Die Herstellung ist unglaublich einfach: 2 Süßkartoffeln (ca. 600 g) schälen, waschen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 25 Min. Kochen. In der Zwischenzeit kann man … Soulfood – Süßkartoffelpüree weiterlesen

Mutprobe – Rührkuchen mit Tonkabohne

Nachdem ich schon die ganze Zeit voller Respekt auf die Tonkabohnenspezialisten geguckt habe und mich nie getraut habe, gibt es heute die Premiere. Dann habe ich ein Rezept gefunden, das mir als Tonkabohnenanfänger umsetzbar erschien. Ein bissel habe ich wieder dran rumgeändert und das ist dabei herausgekommen: Schürze umbinden Backofen vorheizen (150°C) 50 g Margarine, … Mutprobe – Rührkuchen mit Tonkabohne weiterlesen