Der Nudelsalat, der nach Sommer schmeckt

Das Weihnachtessen ist oft traditionell und erfüllt viele Klischees – so hört man viel von Kartoffelsalat und Würstchen oder auch ganzen Enten, Gänsen oder Puten. Da uns in diesem Jahr nicht danach war, gab es eben an einem Tag Ofengemüse und Käse oder eine Lasagne mit viel Gemüse – und es gab gegrillten Lachs mit einem Nudelsalat aus der größten Schüssel des Haushaltes.

Wir starten mit den Nudeln, obwohl die beinah den geringsten Anteil haben und kochen ca. 160 g Kritharaki (bei den Riesaern heißen die Nudelreis). In der Zeit, wenn die Nudeln kochen und abkühlen, schälen und schnippeln wir eine Salatgurke (den Grünglibber innen mit abschneiden und beim Putzen wegessen), zerkleinern eine rote Paprika und ca. 100 g Schafkäse – und wir brauchen eine Dose Mais und eine Dose Kidneybohnen.

Den Sommer holen wir uns in Form von Salzzitronen*, wir brauchen 3 – 4 Scheiben, die in Stückchen geschnitten werden, außerdem 3 EL der Flüssigkeit aus dem Zitronenglas. Noch etwas Olivenöl dazu und alles gut unterheben. Sind die Nudeln fertig, dürfen sie auch dazu. Wir haben alles noch kurz durchziehen lassen und fertig. Wer hat, kann auch noch Kräuter dazugeben. Ich hatte auch noch Oliven, aber da die Schüssel schon sehr voll war, haben wir die weggelassen.

Die Menge ist ziemlich enorm, das reichte bei zwei Personen für zwei Mahlzeiten.

* Ich muss neue ansetzen, wenn Zitronen wieder im Angebot sind. Wer keine Salzzitronen hat, kann sich mit Zitronensaft und -schale und ziemlich viel Salz behelfen.

3 Gedanken zu “Der Nudelsalat, der nach Sommer schmeckt

  1. die salzzitronen muss ich unbedingt mal machen – klingt ganz nach meinen geschmackspräferenzen 😀
    hier fühlt sich solch salat zu kalt an im moment (ich hab sogar den feta „abbestellt“)…… wird aber im sommer gern genommen!
    xxxx

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.