Kartoffel-Fenchel-Pizza

Hoch die Hände, Wochenende – heißt, gleich mal das Gemüsefach aufräumen und den Einkaufszettel vorbereiten. Und was finden wir da: Süßkartoffeln und Fenchel. Und weil ich keine Lust auf großartiges Gematsche hatte, habe ich mich für Pizza entschieden.

Der Teig besteht aus 300 g Weizenvollkornmehl*, 1 Beutel Trockenhefe, 1 EL Zucker, 1 TL Salz, 4 EL Olivenöl und 125 g lauwarmen Wasser. Das wird jetzt alles gut verknetet und darf an einem warmen Platz gehen.

In der Zwischenzeit gibt es einen Feierabendkaffee, wird die Waschmaschine gestartet und die zwei Süßkartoffeln (gut faustgroß) werden geschält und mit der Küchenmaschine** in dünne Scheiben gehobelt.

Ab in eine Schüssel und Salz und Öl dazugeben. Ebenso wird mit dem Fenchel verfahren, nur kriegt der eine eigene Schüssel.

Ist die Waschmaschine fertig, kann es so langsam an den Teig gehen. Der wird gut ausgerollt und darf sich noch einmal ein bissel ausruhen. Aber wir können den Backofen schon mal auf knallheiß vorheizen.

Auf dem Teig habe ich Reste von Ricotta und Chiliketchup verstrichen, darauf werden wie Dachziegel die Süßkartoffelscheiben gelegt und obenauf werden die Fenchelraspel verteilt. Und da die beste Pizza nix ist ohne Käse, werden noch ein Mozzarella und etwas Gouda obenauf verteilt. Ab in den Ofen damit und flott den Tisch decken und das Bier aus dem Keller holen.

Es wäre übrigens deutlich klüger, vorher ein Foto zu machen. das auf dem Bild ist nur der müde Rest, der schmeckte am Folgetag sogar noch in der Mikrowelle warmgemacht.

*die Pizza ist mit dem Vollkornmehl etwas fester, dafür ist der Teig etwas würziger.

**schon weil ich mir letztens mit der normalen Gemüsereibe ein Stück Daumen abgesäbelt habe. Sehr aua!

Ein Gedanke zu “Kartoffel-Fenchel-Pizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..