Überleben und Weltherrschaft

Wer kennt nicht die Meldungen, Kakerlaken könnten alles überleben? Oder irgendwelche Algen wären unter den fürchterlichsten Bedingungen noch nach Jahren nachweisbar. Das ist alles nix gegen Walderdbeeren. Jawohl, Walderdbeeren.

P1020450b

Diese so harmlos aussehenden Gewächse schafften es, sich auf unserer Terrasse aus Töpfen abzuseilen und ihre Nachkommen in den Ritzen zwischen den Steinen abzusetzen. Dabei haben die knallhart den Niedlichkeitsfaktor ausgenutzt, das pflanzengewordene Kindchenschema sozusagen, so dass wir sie nicht übers Herz gebracht haben, sie auszuzupfen. Und nun: kleine Erdbeerchen überall. Sieht doch putzig aus, oder? Wir müssen nur aufpassen. Wenn die so weitermachen, wird die Welt bald von kleinen putzigen Erdbeerpflanzen überwuchert sein.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Überleben und Weltherrschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s