Pancakes für Eliza Dolittle

Es passte wieder mal wirklich gut, nach dem Blogevent ist vor dem Blogevent – diesmal lautet das Thema bei Zorra, begleitet von Manuela aka Mrs. Flax einfach „Grün“. Wir sprechen und singen daher erst einmal laut und schlimm „Et jrünt so jrün wenn Spaniens Blüten blühen“ und dann machen wir uns an die Rezeptfindung. Der Ingenieur wollte etwas abkürzen und meinte, es ginge einfach um Gemüse, wurde dann etwas vorsichtiger, als ich von grünem Essen sprach. War dann nicht so schlimm wie befürchtet.

Die Wahl fiel dann aber doch nicht auf den Basilikum, der wundersamer Weise unsere einwöchige Abwesenheit überstanden hatte, sondern auf Erbsen. Als das klar war, ging der Rest fast von alleine.

Zuerst mal 300 g frostige Erbsen in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser aufgießen. Das bleibt zum Auftauen stehen (so 5 – 10 Minuten), dann werden die Erbsen ohne das Wasser in den Smoothiemaker umgefüllt. Noch 120 g Buttermilch dazu und dann wird lospüriert. Ja, das ist wirklich grün.

Nebenbei schlägt die Küchenmaschine 3 Eier so richtig schön schaumig. Ist das geschafft, kommt der grüne Erbsenschaum dazu und wird vorsichtig untergerührt.

Fast geschafft, jetzt noch 10 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und Chili und sachte unterrühren. Oh ja, die Farbe ist super, das bleibt jetzt noch eine gute Viertelstunde stehen.

Ausgebacken wird kellenweise in der Pfanne, in Rapsöl mit Butter auf Stufe 7 (nach einer Weile runterdrehen auf 6). Immer so 2-3 Minuten, dann umdrehen. Bei uns gab es die Pancakes mit gebratenen Zwiebeln und etwas Ziegenfrischkäse. Guckt selber, grün genug?

8 Gedanken zu “Pancakes für Eliza Dolittle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..