Eierschecke ohne Boden

Der Ingenieur hat sächsische Wurzeln. Und auch, wenn er selber dort weder geboren ist noch je gewohnt hat, sind diese nicht zu übersehen. Eine Folge davon: die Liebe zu sächsischer Eierschecke. Und weil es einfach schön ist, ihm eine Freude zu machen (und mir das auch gut schmeckt), habe ich wieder mal losgelegt. Diesmal nehmen wir aufgrund der Vorratslage die ganz kleine Springform. Wer größere Kuchen backen will, muss hochrechnen.

Gleich nach dem Frühstück wird aus 200 g Milch, 1/2 Päckchen Puddingpulver* (20 g) und 60 g Zucker ein Pudding gekocht. Ist der etwas kühler, rühren wir ungefähr 35 g Butter dazu. Ist der Pudding ganz kalt, kommen noch drei Eigelb dazu.

Nebenbei schlägt die Maschine Eischnee aus den drei Eiweiß, der wird unter den Pudding gehoben.

In die Schüssel der Küchenmaschine kommen nun 250 g Quark, 1 Ei, 60 g Zucker und der Rest des Puddingpulvers*. Das muss ganz kurz warten, denn ich habe vergessen, den Ofen anzuschalten (175°C Umluft) und das Backpapier in die Form zu klemmen.

Jetzt aber: Quarkmasse nach unten, etwas glattstreichen und Puddingmasse obenauf und ab damit in den Ofen. Da das nur die kleine Form ist, sollten 40 Minuten reichen, bei größeren Mengen eher 50 Minuten bis 1 Stunde. Nach 30 Minuten kam schon der Ruf aus der Küche „der Kuchen versucht zu flüchten“ aber es war noch alles ok, nur ein Stückchen Abdeckung habe ich ihm gegönnt, damit der Deckel nicht zu dunkel wird.

Jetzt machen wir erstmal einen Spaziergang, in der Zwischenzeit kann der Kuchen abkühlen und die Freude ist nachher noch größer.

Leider musste ich nach dem Spaziergang die Backform wegschmeißen, weil wir beinahe den Kuchen nicht aus der Form bekommen haben. Ich hatte mich ja schon mehrfach gründlich über diese Fehlkonstruktion geärgert, jetzt war das vorbei. Darum auch „Ordnung für Anfänger“.

Der Kuchen war aber super. Mit dieser „Eierschegge“ könnte ich die Einbürgerung nach Sachsen beantragen.

* Speisestärke und Vanillearoma gehen auch. Schokopudding ist hier mal nicht die erste Wahl.

Werbung

5 Gedanken zu “Eierschecke ohne Boden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..