Pasta mit Zucchini-Rucola-Sauce

Menschen mit Zahnmalaisen müssen bei der Wahl der Nahrungsmittel etwas vorsichtiger vorgehen. Also gab es kurzzeitig bei mir erstmal nix zu knabbern, sondern vielmehr weiches Essen. Ist aber zum Glück nur Baustelle, das ist inzwischen ausgestanden und ich habe einen sehr schönen neuen Zahn.

Jedenfalls fiel meine Wahl auf Nudeln. Die kochen wir ganz normal, das erkläre ich euch nicht.

Als Sauce habe ich 2 kleine Zucchini und eine dicke Zwiebel geschnippelt und kurz angebraten. Aber nur kurz, nicht braun werden lassen! Dazu kommen 150 g Frischkäse, ein Schwabb Milch und eine gute Handvoll Rucola und alles wird mit dem Passierstab ordentlich bearbeitet. Abgeschmeckt habe ich nur mit Salz, nach Pfeffer war mir nicht. Außerdem ist der Rucola ein bissel pfeffrig.

Wie sich das gehört, wird noch ordentlich Käse darüber gerieben und es kann losgehen.

Ein Gedanke zu “Pasta mit Zucchini-Rucola-Sauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.