Spinatkuchen

Wenn man beim Fernsehen „irgendwas mit Blätterteig und Spinat“ sieht, aber nicht richtig aufpasst, kann das komisch werden. Ich habe zuerst mal das ganze Internet durchgesucht, weil ich dachte, das wäre irgendwas von Jamie Oliver. Tja. Da ich nichts gefunden habe, mich aber noch ungefähr an die Arbeitsschritte erinnern konnte, habe einfach so losgelegt. Gestartet wird mit der Vorbereitung: Blätterteig aus dem Kühli, 4 Eier kochen, eine Tüte Spinat (300 g) gut auswaschen und eine dicke Zwiebel schälen und würfeln.

In die gefettete Auflaufform kommt die Platte Blätterteig, so dass der rundherum noch sehr großzügig raushängt. Das kann jetzt warten.

In der großen Pfanne werden die Zwiebelwürfel angebrutzelt, dann kommen die Spinatblätter und etwas Wasser dazu (ein winziger Schluck) und wir würzen mit Salz und etwas Muskat. Etwas Sahne kann auch noch dazu. Das kann alles erst einmal abkühlen und wir pellen die Eier.

Ganz in Ruhe füllen wir nun die Spinatmasse auf den Blätterteig und legen die Eier ebenfalls dazu. Jetzt noch den Blätterteig drüberklappen, das alles zu ist und dann kann nach Packungsanleitung gebacken werden.

Die Portionierung war etwas spaßig. Solange alles noch heiß ist, ist das Innenleben ziemlich flüssig, so dass ich das Foto erst mit dem „Rest“ machen konnte.

Lustig war, dass der Ingenieur wirklich dachte, die Huckel wären einfach nur Teigblasen und sich über die „Überraschung im Essen“ gefreut hat. Die Menge reicht mindestens für 2 plus eine Homeofficer-Portion. Wenn ein Dessert da ist, könnte das auch gut für 4 reichen. Es gab auch noch die Auflösung, gesehen haben wir das bei Enie. Naja, bei der Menge Kochsendungen kann man ja schon mal durcheinander kommen.

Ein Gedanke zu “Spinatkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.