Ofengemüse mit Erdnusssoße

Perfektes Timing ist alles. Nämlich wenn es ein neues Blogevent bei Zorra und Britta gibt und ich passgenau einen Tag vor der Veröffentlichung etwas dazu passendes gepostet habe. Aber so sind die Regeln, nicht aus dem Archiv. Und wie ich noch so dachte, „herzhaft & süß“ muss ich auslassen, gab es bei uns Ofengemüse. Das an sich ist ja nicht so spannend, aber die Soooooße.

Blog-Event CLXXII - herzhaft & süß (Einsendeschluss 15. März 2021)

Gestartet wird wie immer bei Ofengemüse, alles (hier Kartoffeln, Sellerie, Möhren, Porree und Rotkohl) kleinschnippeln, mit Öl beträufeln, Salz drüber (hier noch mit etwas Chili) und ab damit für 45 Minuten in den Ofen. EasyPeasy fertig.

Jetzt aber die Soße, hierzu habe ich 120 g Erdnussbutter, abgeriebene Schale und Saft einer Zitrone*, 2 TL Honig, 60 g Wasser sowie etwas Salz, Pfeffer und Chili mit dem Passierstab einmal so richtig heftig bearbeitet. Pur ist das ganz schön heftig, zu dem eher milden Gemüse war das toll – wie oben beschrieben, herzhaft und süß und dazu noch sauer und umami.

Das gibt es bei uns jetzt öfter, das passt auch zu gekochtem Ei, Gemüsebowls, auf untere Brötchenhälften zum Mittag und zu nichtssagenden Nudeln. Und als Nachtisch gibt es auf vielfachen Wunsch des Ingenieurs ein Stieleis.

*das war ganz schön viel, die Hälfte an Saft hätte auch gereicht

8 Gedanken zu “Ofengemüse mit Erdnusssoße

  1. Liebe Ilka, Ofengemüse gibt’s bei mir ja öfter, ich liebe es. Aber die Sauce hört sich sehr interessant an, ich glaub die muss ich das nächste Mal auch zum Gemüse machen. LG Martina und ein schönes Wochenende 🌸

    Gefällt 1 Person

  2. Ich freue mich, dass Du noch was gefunden hast. Ich mag Erdnüsse sowieso sehr gerne, im Essen sind sie super und als Sauce oder Dip einfach unschlagbar.

    Vielen Dank fürs Mitmachen.
    Britta

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.