Baustellenstuhl

Bei unserem letzten Hefeschneckenspaziergang sind wir an einer Baustelle vorbeigekommen. Ist schon ganz schön was los hier in der Gegend. Während der Ingenieur noch bemerkte, dass das ziemlich große Objekte sind, habe ich den Baustellenstuhl gefunden.

Scheint ein Naturgesetz zu sein, keine Baustelle ohne Sitzmöbel. Der Ausblick ist wirklich spannend. Ich habe gelernt, dass es nur sehr wenige Dinge gibt, die sehr beruhigend sind

  • fließendes Wasser
  • brennendes Feuer
  • anderen Menschen beim Arbeiten zuzusehen

Der auf dem Stuhl hat wohl einen sehr beruhigenden Beruf.

Auch wenn das ohne Pflanzen aus unserem Garten ist, wenn andere im Garten arbeiten, ist zugucken auch sehr entspannend. Darum verlinke ich mit 

Gartenglück Linkparty

Gartenwonne. Viele Grüße!

5 Gedanken zu “Baustellenstuhl

  1. Liebe Ilka, Baustellenstuhl – was für eine witzige Wortkreation. Aber absolut passend für diesen Stuhl mit Blick auf die Baustelle. Wer besonders fleißig war, darf dann da sitzen und beruhigt den andern zuschauen 😉
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.