Baum im Herbst

Passend zur derzeitigen Lage sind wir ziemlich viel zu Fuß unterwegs. Gerade sieht es ja besonders schön aus. Man sollte nur richtig angezogen sein. Das ist gar nicht so einfach, denn das Wetter trickst derzeit so dermaßen rum, dass man entweder zu viel oder zu wenig anhat. Oder den Schirm vergisst.

Diese Runde war etwas kürzer, wir hatten noch etwas zu erledigen, zu dem man das Auto braucht. Eine Pause zum Füßeausschütteln war aber drin, diesmal am Neuen Palais auf dem Unigelände. Und dann sahen wir diesen Baum: oben braun, unten grün und in der Mitte golden.

Wie das funktioniert mit den Farben kann man hier bei Loretta und Wolfgang nachlesen. Nichts mit Elfen und Kobolden, tja. Aber schön!

Wir sind dann noch eine Runde um das Neue Palais herum und ich habe ein paar Kastanien gesammelt. Einfach nur so als Deko. Der Ingenieur war ganz froh, dass ich nur eine kleine Tasche dabei hatte und er nicht einen ganzen Sack Kastanien zum Auto schleppen musste.

Auch wenn das ohne Pflanzen aus unserem Garten ist, sind Pflanzen dabei und ich verlinke mit 

Gartenglück Linkparty

Gartenwonne. Viele Grüße!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.