Ein Kuchenbrot*

Wer Zeit hat, kann auch Brot backen. Ich habe es mal wieder gewagt, diesmal wurde es ein Kuchenbrot, nur ohne Rosinen**. Und ich finde, es ist auch ganz gut geworden. Nur ein bissel dunkel.

Gestartet wird damit, 400 g Weizenmehl, 1 Ei, 100 ml Wasser und 120 ml Milch gut zu verkneten. Die Schüssel bekommt ein Tuch drüber und darf eine Stunde warten. Außerdem nehmen wir mal die Butter aus dem Kühlschrank.


So, weiter geht es – eine Mulde in den Teig drücken und dort hinein kommen 40 g brauner Zucker, 6 g Salz, 1 TL Trockenhefe (1/2 Päckchen) und 60 g Butter. Alles wieder gut verkneten und wie oben – Tuch drüber und warten.

Eine weitere Stunde später wird der Teig mal vorsichtig gedehnt und gefaltet, dann ziehen wir uns Schuhe und Jacke an und starten eine Expedition – bzw. machen einen schönen Spaziergang. Wer mag, darf auch bügeln. Der Teig bleibt natürlich zuhause. 



 

 

 

 

 

So leer ist das da übrigens sehr selten, fühlte sich echt etwas spooky an. 

Wieder zurück kommt der Teig auf eine bemehlte Unterlage und wird vorsichtig ausgerollt. Jawohl, das passt so, auch wenn das ein dickes Brot werden soll. Der Teig wird ausgerollt und die Rolle teilen wir in vier Stücken, die jeweils hochkant in die Kuchenform gesteckt werden. Das sieht dann so aus und darf unter dem Tuch jetzt noch eine ganze Weile warten. Das hat der Ingenieur mal bei einer „Sendung mit der Maus für Erwachsene“ gesehen, das musste ich probieren – quasi als Forschungsauftrag). 

Jetzt aber – Ofen auf ca. 220°C vorheizen*** und wenn das geklappt hat, kann die Form da hinein und bäckt ungefähr 50 Minuten. Anschneiden geht natürlich erst nach dem Auskühlen. 

 

 

*Jubelnd ausgerufen

**(200 g Rosinen, 60 ml Flüssigkeit) die müssten am Vorabend eingeweicht werden 

*** Erster Versuch bei 230°C war wohl zu heiß

2 Gedanken zu “Ein Kuchenbrot*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.