Glasuntersetzer* aus Kork

In der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir nicht nur gegessen und geschlafen und sind spazieren gegangen. Der Ingenieur hat die besinnliche Zeit für Fotobücher genutzt und ich habe bissel was weggebastelt. Ich hatte nämlich noch aus dem Basteltag von IKEA eine angeknabberte Korkmatte und zwei fertige Untersetzer. Die Korkmatten werden als Tischset verkauft, wir hatten daraus Untersetzer gemacht.

Also Vorlage auflegen, nachmalen, ausschneiden (bissel mühsam), fertig. Keine Ahnung, warum das so lange gedauert hat, die restlichen Blätter auch noch auszuschneiden. Bei zweien habe ich noch den Rand bemalt, einen mit weißem Edding und einen mit goldenem Nagellack.

Tja, und dann habe ich mal mit anderem Untergrund experimentiert. Uiuiuiui.

Unsere Küchenarbeitsfläche kennt ihr ja schon und da war wegen „kein Farbkontrast“ irgendwie nix zu machen. Die Tapetenreste sind schon klasse, oder?

 

 

Ach ja, und weil die angeknabberte Matte jetzt auch weg ist, zählt das auch unter Ordnung für Anfänger.

 

*also für Glas, nicht aus Glas

Ein Gedanke zu “Glasuntersetzer* aus Kork

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.