Maisbrot / Maiskuchen

Endlich gibt es hier wieder mal was Süßes. Allerdings sind wir hier nicht so ganz einig, ob dieses Essen als Brot oder Kuchen durchgehen soll. Ich mochte es am liebsten mit gesalzener Butter, der Ingenieur wollte lieber Marmelade dazu.

Verrührt habe ich 250 g Maismehl, 100 g Dinkelmehl, 100 g braunen Zucker, 1 Ei, 250 ml Milch, 1/2 Pck. Backpulver und 1/2 TL Salz.

 

 

Dieser Teig kommt dann auf ein zerknülltes und wieder ausgebreitetes Backpapier in die Quicheform und wird bei 200°C für ungefähr 30 Minuten gebacken.

Ein Gedanke zu “Maisbrot / Maiskuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..