Salat mit Stangensellerie

Beim Fotografieren dieses supereinfachsten Salates brach hier wieder Gejammer los. Sobald ich eine Portion anrichte und die Kamera heraushole, hat der Ingenieur nämlich Sorge, dass er in der Zwischenzeit verhungern könnte. Zumindest tut er so. Dabei war ich mit Zubereiten und Fotografieren fast schneller fertig, als er den Tisch decken konnte.

Für diese wunderbare Beilage zum geliebten Käsebrot habe ich zwei Stangen Sellerie (wir haben am Vorabend zum Sushi nicht alles aufgegessen) und einen Apfel (Jonagold) schön klein geschnippelt und dann mit etwas Sylter Salatsoße begossen. Umrühren, fertig.

Die Menge war genau richtig für zwei Personen. Und das Rezept für die Sylter Salatsoße sollte ich wohl auch mal endlich aufschreiben.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Salat mit Stangensellerie

  1. Liebe Ilka, wir sind auch große Fans von Staudensellerie geworden, egal ob roh oder in der Gemüsepfanne. Dein Rezept klingt nach einer tollen Kombi. LG Undine PS: Bei mir stehen DREI Leute beim Fotografieren hinter mir und sind kurz vor dem Hungertod. Also ich weiß, wovon du redest.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.