Adventsdessert Nr. 2

Heute gibt es nun wirklich mal ein sogenanntes Rezept ohne richtiges Fertig-Bild und sogar ohne Kochen. Sogar weniger als bei Adventsdessert Nr. 1 und das muss man erst mal hinkriegen. Ich hatte ja erst Skrupel, aber nachdem ich mir „das musst du aufschreiben, das ist lecker und ich vergesse das“ anhören durfte, mach ich das.

Nun denn, immerhin ein Bild der bemalten Tassen kann ich euch zeigen. Es gab nicht mal Streit, wer welche bekommt (na fast). Ach hier wieder mit dem Boardmarker auf Glas – einfach loslegen und alles, was sich die Gäste nicht mit den Händen an die Hosen geschmiert haben kann man mit einem Microfasertuch abwischen. Dass das Zeug in der Spülmaschine nicht abgeht, wollte mir der Ingenieur nicht glauben, Ist aber so.

Ach ja, ehe wir uns total verquatschen: das Dessert. Man krümelt unten je einen Lebkuchen (Brezeln oder Herzen mit Schokoüberzug* ins Glas), darauf kommt ein guter EL Kirschgrütze (ja, die aus dem Becher – und genau die Sorte, die du am liebsten magst), darauf ein guter EL Vanillequark (Text siehe Kirschgrütze) und darauf noch ein Löffel Kirschgrütze. Wer hat und mag, macht noch Schokostreusel obenauf.

Bei uns gab es das Dessert aus Sattigkeitsgründen** zwar erst zum Kaffee, es hat aber niemand etwas übriggelassen. Und die leeren Tassen wollte ich dann auch nicht noch einmal fotografieren.

 

*wehe es zerkrümelt einer die Sterne, die sind meine. Und man muss zuerst mal die Spitzen außenrum abknabbern, bevor man die Mitte essen kann. So!

**Also Freßkoma, ganz normal zu Weihnachten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.