Mit Essen spielt man nicht

Werbung*

Tja, genau – das durfte ich mir bei dieser Zubereitung anhören. So verspielt kam es mir gar nicht vor, dass ich ein Abendessen für die Aktion „Alle lieben Pasta“ vom Tastesheriff zubereitet habe. Da gibt es natürlich nur den Beitrag, gegessen haben wir es selber. Im Mai ist Fisch dran – und das fand ich in Kombination mit Pasta nicht ganz so einfach.

Wir starten also damit, dass wir die Nudeln zum Kochen aufsetzen – alles wie immer, keine Experimente. Als nächstes habe ich etwas Zitronensalz und roten Pfeffer zermörsert, Lachsfilet in Streifen geschnitten, mit dem Salz eingerieben und dann auf Zitronengras gefädelt (und mir den Anranzer s.o. eingefangen – bloß gut, dass das nur Spaß war, sonst hätte der Ingenieur trockene Nudeln ohne alles essen können). Jetzt noch schnell eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen schälen und hacken und dann ab in die heiße Pfanne mit etwas Fett.

Sind die Lachsstreifen angebraten, kommen sie wieder aus der Pfanne und tauschen den Platz mit ca. 300 g frischem gewaschenen Spinat. Einmal gut umrühren und – in der Zwischenzeit sind die Nudeln fertig und müssen abgegossen werden. Nicht lang trödeln, die Nudeln kommen mit in die Pfanne und werden untergerührt. Obenauf legt man die Lachsspieße und stülpt einen Deckel auf die Pfanne. Letzte Handgriffe sind noch Herdausschalten, Tischdecken und WeinausdemKellerholen. Das nimmt bei uns genau die Zeit in Anspruch, die der Lachs zum Nachgaren braucht.

Ich finde, das Gefrickel hat sich gelohnt. Das Fotografieren war deutlich schwieriger als die Zubereitung. Aber das kennen wir ja.

*also strenggenommen nicht, weil alles ohne Geld, aber eben Verlinkung – und ehe mir einer aus Wut einen Kratzer ins Auto macht oder das Fahrrad umwirft, schreibe ich das da hin.

2 Gedanken zu “Mit Essen spielt man nicht

  1. Noch ein tolles Rezept!

    Ich finde ja auch das Nudeln und Fisch nicht das einfachste ist, aber so kreiert man sich doch eine leckere Kombination.

    Super, das du wieder mit dabei warst und ich freue mich auf weitere alle lieben Pasta Rezepte von dir.

    Liebste Grüsse Clara 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..