Linsennudeln mit Spinat (überschätztes Essen)

Es hat mich niemand gezwungen, das war total freiwillig und außer mir kann auch niemand etwas dafür. Wer wie ich dauernd etwas ausprobieren muss und bei Lebensmitteln auch Farbe faszinierend findet, ist sicher genauso gefährdet. Heute gibt es Penne „Rote Linsen“ mit Spinat und einer Soße, die ganz entfernt was mit Carbonara zu tun hat.

Zuerst habe ich mehrere Handvoll frischen Spinat aussortiert und gewaschen. Das war diesmal ein Fehlkauf, zwischendrin waren immer mal einige Blätter so glibschig, die habe ich also weiträumig aussortiert.

Als nächstes werden die Penne „Rote Linsen“ (die gibt es bei Rewe) nach Packungsanleitung zum Kochen aufgesetzt. Die Angabe der Kochzeit von 6 Minuten passte bei mir nicht, das kann man aber kosten. Nebenbei kommt der Spinat in eine heiße Pfanne mit Fett und wird dort angebraten. Zwischendurch habe ich den Schaum vom Nudelwasser abgeschöpft (das sah aus – dagegen ist mein Badewasser ein Bergsee) und ein ganz kleines bissel Wasser und etwas Salz zum Spinat gegeben. Und ich habe ein Ei mit etwas Sahne verquirlt.

So, nun die Nudeln abgießen und eine Portion in den Spinat geben. Außerdem kann schon mal der Herd ausgeschaltet werden.

Schade eigentlich, dass die Nudeln beim Kochen ihre krasse orangene Farbe verlieren. Ich hätte fürs Foto welche aufheben sollen – tja, nun ist es zu spät. Jetzt noch das Ei-Sahne-Gemisch darübergeben, fertig. Sieht doch ganz gut aus.

Im Großen und Ganzen ist das Gericht auch ok. Man kann es essen und wird auch satt davon (sogar sehr, sehr satt). Seltsam war nur, dass ich beim Essen immer dachte „was für eine Konsistenz“, wobei mein Gehirn das Wort Konsistenz so dachte, wie meine schwäbischen Kollegen das aussprechen. Vermutlich verbindet mein Gehirn den Geschmack nach Linsen* sofort mit schwäbischem Dialekt.

 

 

*die Penne bestehen zu 100 % aus Linsenmehl. Und genau so schmecken sie auch. Wer also auf diesen Geschmack steht, sollte sich damit eindecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.