Holländischer Barraquito

Wer sich jetzt fragt „Wat?!“ ist herzlich zum Nachmachen eingeladen. Mit diesem Getränk habe ich nämlich die Vorteile von spanischem Barraquito und dem im Rheinland bekannten „Holländischen Kaffee“ verbunden. Die komplette Liste von Kaffeespezialitäten findet man hier. Ab und zu tun sich Abgründe auf, also sag nachher keiner, ich hätte nicht gewarnt.

Für meinen holländischen Barraquito – der übrigens ganz großartig zu Eierlikörkuchen passt – habe ich pro Person einen starken Espresso hergestellt und ordentlich Milch aufgeschäumt.

Und dann, und daaaannnn pro Tasse 2 TL gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen) in die Tasse gießen, wer mag gibt etwas Zitronenschale dazu. Dazu gießt man nun 2 EL Eierlikör und gießt mit dem Espresso auf. Nicht umrühren! Was haben wir noch? Den Milchschaum. Drüber damit und fertig.

Jetzt noch den Kuchen auf den Teller und wir lassen es uns gutgehen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Holländischer Barraquito

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s