Adventsbastelei

Werbung*

Irgendwie ist dieses usselige Wetter auch mal ganz schön. Man muss nicht dauernd raus und hat endlich mal wieder Zeit zum Lesen und Basteln.

Als kleine Fingerübung habe ich mit Ausstanzen angefangen und die Schneeflöckchen auf eine Karte in Holzoptik geklebt. Man kann mit diesen Schneeflöckchen auch ganz viel Freude bereiten, wenn man eine Handvoll davon in Briefumschläge steckt.

Als nächstes ging es an die Adventskalender. Das war auch supereinfach, denn Katharina von den 4 Freizeiten hat einen Bastelsatz vorbereitet, den man nur noch Ausdrucken, Schnippeln, Falten, Zukleben und vor allem verschenken muss.

Und ich hab sogar geschummelt und weder genäht noch getackert, sondern die Einzelteile mit Maskingtape verschlossen und die Zahlen auf Herzchenaufkleber geschrieben.

Die Beipackzettel muss man unbedingt anbringen, denn „der Adventskalender ist „kalorienfrei / vegetarisch & vegan / laktose- & glutenfrei / für Allergiker geeignet / platzsparend & versandfreundlich / nippesfrei / FSK 0“. Wenn das nix ist, weiß ich auch nicht.

Die Mützchen sind noch aus dem letzten Jahr und den Schoko*ähem*hasen hab ich auch noch im Schrank gefunden.

 

*also strenggenommen nicht, weil alles ohne Geld, aber eben Verlinkung – und ehe mir einer aus Wut einen Kratzer ins Auto macht oder das Fahrrad umwirft, schreibe ich das da hin.

Advertisements
Veröffentlicht in DIY

Ein Gedanke zu “Adventsbastelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.