Brotauflauf

Heute haben wir mit dem Abendbrot gleich mal den Kühlschrank und die Küche aufgeräumt. Kurz vor dem Einkaufen war es doch sehr übersichtlich, nun ist es wirklich leer.

Für diesen Brotauflauf habe ich das restliche Brot in Scheiben geschnitten, dick mit dem restlichen Pesto bestrichen (das Glas ist jetzt auch leer und kann abgewaschen werden), die restlichen Tomaten und Mozzarella auch in Scheiben geschnitten und die  zusammen mit den Broten in eine Auflaufform gestapelt. Das sieht hier so easypeasy aus, war aber ein bissel tricky.

Ach ja, Backofen an und rein mit der Auflaufform – fertig ist das, wenn es schön aussieht.

Der begleitende Salat besteht aus übriggebliebenen weißen Bohnen, der letzten Paprika, einer halben Gurke und einem ordentlichen Berg Dill (und Salz, Pfeffer, Öl).

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Brotauflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s