Bananenhefekuchengrumpies oder Warum ich nicht schlafen durfte

Gestern durfte ich nicht schlafen gehen. Und das nur, weil noch drei Bananen in der Küche waren, die nicht mehr alleine stehen konnten. Um diese nicht wegwerfen zu müssen (und weil wir auch keine Brötchen für das Frühstück hatten) habe ich damit einen Hefeteig angesetzt. Und weil ich zu spät mit der Matscherei angefangen habe, war nix mit schlafen.  Immerhin hat es sich aber gelohnt.

Also wieder mal Schüssel auf die Waage und hinein: drei matschige Bananen, ca. 500 g Mehl, 1 Beutel Trockenhefe, Salz, 4 EL Öl und ca. 90 g lauwarmes Wasser.

Das wird jetzt alles gut verknetet – und sieht dann etwas matschig aus – und darf nun mit Tuch über der Schüssel ausruhen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Ofen anschalten (170°C / Umluft ) und dann und dahannnn … habe ich den Teig (zugegeben etwas zäh) in die Muffin- und in die Eulenformen befördert. Alleine das war Slapstick und Showeinlage pur. Bloß gut, dass mich keiner gesehen hat. Dann noch ab in den Ofen mit den Dingern, Temperatur etwas hochdrehen so auf 185°C und eine knappe halbe Stunde warten.

Die Dingerchen sehen bissel fies aus, gerade die kleine Eulen sind so richtig grumpy. Dafür schmecken sie mir besonders gut mit gesalzener Butter – der Ingenieur hat es geschafft, sich die mit Käse zu belegen. Das muss man erst mal hinkriegen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Bananenhefekuchengrumpies oder Warum ich nicht schlafen durfte

  1. Liebe Ilka,
    das klingt nach Klebe-Matsch-Arbeit. Aber wenn Du schreibst, dass das Ergebnis lecker ist, werde ich es auf alle Fälle ausprobieren (ich darf grad wg. Medikamenten kein Ei essen, da passt das prima). Die Eulen sehen putzig aus. Käse-Grumpies, haha. War sicher ne Schnippelarbeit, den Käse drauf zu basteln.
    Danke für das Rezept und Dir eine gute Woche.
    Hab Dich gestern im Blog vermisst – ist alles in Ordnung?
    Liebe Grüße
    Bärbel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s