Warm im Mund – rote Zwiebeln

Flottes Abendessen für zwei gewünscht? Bitte sehr.

Wir beginnen mit dem Backofen, der wird auf 220°C vorgeheizt. Dann geht es mit roten Zwiebeln weiter. Wir brauchen so richtig große. Pro Person wird eine geschält und in dicke Scheiben geschnitten. Die Scheiben kommen auf Backpapier, werden mit Olivenöl bestrichen, mit Salz und Pfeffer bestreut und kommen für 30 Minuten in den Backofen. Tür zu und weiter geht’s.

p1000861b

Als nächstes werden 65 g Nüsse (ich habe Walnüsse und Sonnenblumenkerne gemischt), 1 Chili ohne Kerne, Salz und etwas Essig im Maschinchen gehackt. Kurz kosten und beiseite stellen.

Außerdem wird noch Rucola gewaschen, trockengeschleudert und auf die Teller verteilt. Und warten, die 30 Minuten sind noch nicht um, da kann man nebenbei noch Hummus als Beilage vorbereiten.

p1000859bSo, der Backofen pfeift. Aber die Zwiebeln dürfen noch nicht raus. Dafür kommt eine Handvoll Cocktailtomaten dazu und leisten ihnen noch für 10 Minuten Gesellschaft.

Und das war es auch schon fast, wenn der Backofen wieder pfeift alles herausnehmen, noch kurz abwarten und dann anrichten. Wer mag, kann noch Ziegenfrischkäse darübergeben – das macht aber jeder auf seinem eigenen Teller.

p1000860b  p1000862b

Und abgesehen davon ist das wieder eine super Gelegenheit für Müsli (wenn der Backofen schon mal warm ist).

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s