Metamorphose

Auch wenn es dafür die dollsten und wissenschaftlichsten Erklärungen gibt, die einfachste Beschreibung einer Metamorphose bekommt man bei der Betrachtung eines Sperrmüllhaufens. Glaubt ihr nicht?
Irgendwer bestellt Sperrmüll und schleppt seinen alten Kram auf die Straße.
Irgendwer kommt vorbei und kann irgendwas noch gebrauchen.
Irgendwer meint, das wär die Supergelegenheit, seinen alten Kram loszuwerden.
p1010020bMit genug Zeit, Passanten und Nachbarn steht am Ende nichts mehr da, was der erste Irgendwer bei der Müllabfuhr angemeldet hat. Ganz schön verwirrend und hier zu sehen.

 

 

Der kleine Korbstuhlkumpel hiervon hatte nämlich gerade beschlossen, mit der Spaziergängerin mitzugehen, die sind Hand in Hand los. Der hier muss noch eine Weile warten.

Advertisements

5 Gedanken zu “Metamorphose

      1. Ja, total. Wir hatten vor kurzem auch eine „Zu-Verschenken“ Box mit Kerzenständern ein paar Tassen und verschiedenen Rumstehchen vor die Eingangstür gestellt. Nach weniger als zwei Stunden war alles weg. 😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s