Weiß wie Schnee, rot wie…

Heute habe ich mal ein Rezept für ein Schneewittchenfrühstück. Und mit Schürze kann Schneewittchen sich das sogar morgens zubereiten und mitnehmen.

p1000952bDie weißen Schichten sind Dickmilch (die habe ich bei dem bestimmt lustigsten Verkäufer der grünen Woche an einem tschechischen Stand gekauft, alternativ geht auch Naturjoghurt).

Die rote Schicht besteht aus einer Banane, 1/4 Apfel, Saft einer Limette und einer roten Bete (deshalb unbedingt die Schürze) sowie einem Tröpfchen Honig.

Und ganz nach oben kommen ein paar Chiasamen.

Weil: weiß wie Schnee, rot wie Blut und schwarz wie das Ebenholz an meinem Fenster. War doch so, oder? Nur die Frösche gehören eigentlich zu einem anderen Märchen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s