Hoch die Hände

Das hier ist ein kleiner Imbiss für jemanden, der am Freitagabend allein zuhause ist und nicht wirklich kochen will, aber trotzdem „Was Schönes“ möchte.
p1000961bDer Couscous braucht ein wenig Zeit, darum kommt der zuerst dran. Dazu eine Tomate, eine Chili und etwas Wasser im Smoothiemaker fein pürieren. Diese Masse kommt zu ungefähr der gleichen Menge Couscous. Das wird zusammen gut verrührt, dazu kommt 1/2 verkrümelter Schafskäse und eine kleingeschnittene rote Paprika. Immer mal gut umrühren und beiseite stellen.

Eine halbe Avocado wird in Scheiben geschnitten. Die andere halbe Avocado wird mit etwas (Confit)-Knoblauch (wegenweil Freitag ist das möglich), Salz, einem Spritzer Zitronensaft und Olivenöl püriert. Und jetzt kann auch etwas Salat gewaschen und geschleudert werden.

So, jetzt wird der Tisch schön gedeckt. Jawoll!!
Dann ist es schon fast geschafft, jetzt noch anrichten und genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s