Ich hab ´ne neue Schürze

p1000881bDas an sich wäre eigentlich keiner Erwähnung wert. In letzter Zeit laufen mir die Dinger regelrecht zu. Das Event* dazu lohnte sich dafür richtig. Vor einiger Zeit hatte ich nämlich Bilder einer Kenwood Küchenparty gesehen und fand die lustig. Zudem fand ich es interessant, wie es ist, mit anderen zu kochen. Und dann hat es geklappt. Jule und Susi, die Kochmädchen, haben mich eingeladen.

Normalerweise sind ja die Aufgaben schon verteilt und man weiß genau, dass man ohnehin mit Kartoffel schälen oder Teller garnieren dran ist. Diesmal also ganz anders – erstmal auf der anderen Seite von Berlin (und nochmal sorry an alle Beteiligten, dass ich zu spät kam – ich bin in das S-Bahn-Chaos geraten – und das passiert mir, die sich so gar nicht mit den Verbindungen auskennt).

p1000885bAber irgendwann hatte auch ich es geschafft und bin zu einer lustigen Truppe dazugestoßen. Nach kurzem Kennenlernen haben wir nicht lange gefackelt, Schürze um und los. Und während ein Teil schon Nudeln ausrollte und Nudelsaucen herstellte, habe ich mich in die Dessertabteilung verkrümelt. Der Teig für die Biskuitböden kam gerade in die Formen und in den Backofen und ich habe dann bei den Cremes mitgemacht. Das Rezept und die Ergebnisse kann man hier sehen. Und wie es sich gehört, haben wir unsere Kreationen natürlich auch aufgegessen.

Und weil wir nicht ausgelastet waren (öhöhöhö) haben wir auch noch Tokabohnenzucker als Mitnehmsel hergestellt. Damit gab es dann am Wochenende diesen Milchreis.p1000891b

Was ich euch nicht vorenthalten möchte ist die Bildergalerie. Und nein, ich habe nicht alles weggenascht, auch wenn es auf den Bildern so aussieht. Wir hatten alle genug Dessert (so viel, dass auch der Ingenieur, der mich dann mitten in der Nacht nach seiner Schicht abgeholt hat, auch noch was abbekommen hat).

Vielen Dank an die ganze Truppe, vor allem an Jule und Susi, unsere Gastgeberinnen. Ich bin da gern wieder dabei (und das nächste Mal nehme ich die U-Bahn, auch wenn die länger unterwegs ist).

*Sorry, dass das so lange mit dem Veröffentlichen gedauert hat – mich hat dieser Schnief erwischt, der gerade umgeht (ja, schon wieder).

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich hab ´ne neue Schürze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s