Polenta mit Gemüse

Polenta an sich ist eine leckere, wenn auch etwas eintönige Angelegenheit - und kommt oft als normale Beilage daher. Mit etwas Gemüse und Salzlakenkäse habe ich das abgewandelt. Der Anfang ist einfach, sollte aber nicht unterschätzt werden. In 3 Tassen kochendes Wasser werden etwas Salz und eine Tasse Polenta eingerührt. Und rühren, und rühren, und rühren (das brennt … Polenta mit Gemüse weiterlesen

Ordnung für Anfänger – Pflaster und Schichtarbeitersalat

Oh Menno, ich kann euch sagen, Küchenarbeit ist gefährlich. Habe ich mir doch bei der neuerlichen Version Schichtarbeitersalat beinah ein Stück Daumenkuppe abgesäbelt. Zum Glück nur fast und auch fast kein Blut, aber ein Pflaster wollte ich trotzdem. Und hier kommt mir zugute, dass wir früher auch "Hör mal, wer da hämmert" geguckt haben. Und … Ordnung für Anfänger – Pflaster und Schichtarbeitersalat weiterlesen

Es ist zu kalt für Salat

Inzwischen ist es bei uns so richtig kalt - Suppenwetter. Und auch wenn die auf den ersten Blick recht unspektakulär daherkommt, ergab das ein richtig schönes Abendessen (+Reste für das Mitnehm-Mittagessen am Folgetag). Während der Ingenieur noch auf dem Heimweg war, habe ich schon mal zwei Zwiebeln gepellt und gehackt und dabei ordentlich rumgeheult. Nach … Es ist zu kalt für Salat weiterlesen