Obstkuchen freestyle

Wieder einmal inspiriert von einem Bild sollte es am Wochenende Kuchen geben. Mit Pflaumen. Das auf dem Bild war eine Mango-Blaubeer-Galette* und ging daher nicht als Kuchen durch. Die Optik hatte aber schon was. Also habe ich nach dem allerallerältesten Backbuch einen süßen Mürbeteig geknetet und mit dem weitergemacht.

p1030355b250 g Mehl (habe Dinkelmehl genommen), 1 Ei, 125 g Margarine, 65 g Zucker (hier habe ich halb Zitronenzucker verwendet), 1 Prise Salz schnell und gründlich verkneten und mindestens 30 Minuten kaltstellen.

In den 30 Minuten kann man prima das Obst vorbereiten, man darf aber auch einfach telefonieren oder spazierengehen. Im Garten sitzen ist auch erlaubt. Immerhin stand da mindestens 30 Minuten.

So, als nächstens wird der Backofen vorgeheizt auf 180°C Umluft. Jetzt kann der Teig mit etwas Mehl auf einem Backpapier möglichst rund ausgerollt werden, die krummen Enden sollten dringend abgegessen werden.

p1030365bb Damit ist es schon fast geschafft. Wir bugsieren jetzt das Backpapier mit dem Teig auf ein Blech und türmen dann das Obst auf den Teig. Unten habe ich Apfelscheiben gelegt, obenauf Pflaumen. Zum Schluss werden die Ränder großzügig hochgeklappt und das Kunstwerk kann für ca. 30 Minuten in den Backofen.

 

 

Ap1030369bb da immer mal nachgucken, wann es schon goldbraun ist. Die echten Profis haben natürlich Schlagsahne im Haus, daran haperte es bei uns leider.

 

 

*ich hab auch nachgeguckt, das ist eher ein Crepe, auf den das Obst gelegt wird und der an den Rändern hochgeklappt wird.

Advertisements

5 Gedanken zu “Obstkuchen freestyle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s