Müsli ist alle – Variation Apfel-Knusper

Seit einiger Zeit haben wir einen Dauerbrenner, Evergreen, Dauerhit .. in der Küche. Meine Damen und Herren, ich präsentiere unser (taddah!!!) Knuspermüsli. Bisher besteht die einzige Variation darin, welchen Körnchen wohl den Weg hinein finden, wie braun es wird und wie hoch der Anteil der Haferflocken ist, die anschließend dazugerührt werden. Auf Dauer dann doch boah langweilig. Also hab ich mal wieder rumprobiert und haben jetzt den Newcomer Apfel-Knusper zu präsentieren.

Die Zubereitung ist wieder total simpel:

Backofen leer räumen (man kann es gar nicht oft genug sagen),  auf 160°C Umluft einstellen und Backpapier auf ein Blech legen. Schüssel auf die Küchenwaage und dann hinein:

  • 250 g Haferflocken
  • 50 g Mandelstifte
  • 50 g Walnüsse (gehackt bzw. in der Hand zerdrückt)
  • 125 g Apfelmus
  • 40 g Öl
  • 25 g Honig
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Alles gut verrühren und ab damit aufs Blech. Im Backofen 10 Minuten backen, dann umrühren und noch einmal 10 Minuten backen (immer schön in der Nähe bleiben, Küche aufräumen bietet sich an).

p1030234b

Wie immer kommen Zutaten wie Rosinen, Cranberries, Amaranth, Chiasamen und geschnippeltes Obst erst später dazu, so kann auch jeder aussuchen, was er haben möchte (ich habe von Menschen reden hören, die Rosinen verabscheuen – bei uns muss ich die eher verstecken). Und auch bei der Milch ist erlaubt, was gefällt – sogar Quark wird toleriert, ich muss den ja nicht essen.

 

 

Mit dem Beitrag beteilige ich mich am Raumseele-Sonntagsblatt http://www.blog.raumseele.de

Titelblatt-Sonntagsblatt

Advertisements

5 Gedanken zu “Müsli ist alle – Variation Apfel-Knusper

  1. Mjam mjam… ich glaube, diese Variation muss ich mal ausprobieren. Habe bisher immer ein Zartbitter-Schoko-Knuspermüsli gemacht. Prinzipiell sehr ähnlich nur das „Bindemittel“ wird aus Bananen, Datteln und Kakao vorher gemixt. Wenn man die Rosinen mit reinmischt (knetet), dann würden sie wohl etwas karamellig werden, aber ich gehöre zur Fraktion, die Rosinen nicht sooo gern mögen und lasse die Rosinenfans meiner Familie aka alle anderen sie sich dann untermischen.

    Gefällt 1 Person

  2. Mit Apfelmus! Das ist ja mal eine wilde Idee – wird ausprobiert. Gut, dass mein Knuspermüsli gerade zur Neige geht. Ich bin übrigens auch im Team #aufkeinenfallrosinen
    Und bei Absatz 3, Satz 1 habe ich laut gelacht 🙂
    Liebe Grüße!
    Marion

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s