Trollobrot mit Gemüse

Nee also echt, wenn man vom Einkaufen wiederkommt und dann feststellt, dass das vorhandene Brot inzwischen eine Frisur aus grünen Haaren züchtet, ist das doch echt zum aus der Haut fahren. Noch dazu, weil man selbst der Trollo war, der nicht nachgeguckt hat. Und weil schon wieder Nudeln nicht gehen (nein, auch wenn die Sauce variiert, irgendwann ist gut), muss ein Brot ran. Die guten Erfahrungen mit dem Möhrchenbrot haben mich mutiger werden lassen.

Zuerst muss natürlich wieder der Römertopf aus dem Keller geholt und eingeweicht werden. Als nächstes rasple ich eine kleine Zucchini, eine rote Paprika und einen von den kleinen Sauren Äpfeln – huch, ist ein ganz schöner Berg. Fix zwischendurch mal den Backofen anschalten auf 200°C Umluft nicht vergessen.

In die große Schüssel kommen als nächstes 120 g Weizenvollkornmehl, 120 g Haferflocken, 120 g Dinkelmehl und 120 g Weizenmehl, 1 Päckchen Backpulver und 1 TL Salz. Das verrühren wir mal flott und kippen gleich noch Chiasamen, Sonnenblumenkerne und diesen Gemüseberg dazu. Nicht erschrecken, das ist unglaublich viel. Das muss jetzt mit ca. 300 ml Wasser zu einem zähen Teig verrührt werden – immer schön vorsichtig mit dem Wasser, wenn das zu viel wird, ist das Brot klitschig.P1030018b

Geschafft? Dann jetzt Römertopf ausleeren, ein Backpapier hinein und den Teig in das Backpapier bugsieren. Das sieht dann ungefähr so aus:

Das Brot kommt jetzt in den Backofen – 30 Minuten mit Deckel, dann noch einmal 15 Minuten ohne Deckel. Und tadda, fertig. Wer ganz schlimm Hunger hat, nimmt alles am Backpapier aus dem Topf, dann kühlt es schneller ab. Aber nun guckt mal, die Farben sind doch irre, oder? Und die sind echt:

P1030024bSo ein bissel lauwarm schmeckte uns das Brot super. Am Folgetag müsste man es toasten oder grillen, da macht das Gemüse alles ein bissel nass.

 

Beitrag zu http://blog.raumseele.de/sonntagsblatt-ausgabe-5/#comment-9243

Titelblatt-Sonntagsblatt

Advertisements

7 Gedanken zu “Trollobrot mit Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s