Ordnung für Anfänger – nicht mehr alle Teller im Schrank

Gibt es bei euch auch einen Drehteller – also einen normalen Essteller, der sich auf dem Tisch einfach dreht? oder angeschlagenes Geschirr? oder Teller, zu denen keine Tasse mehr? … nein, nur bei uns? Ach so, erst mal nachsehen. Na dann los. Mit diesen Sachen arrangiert man sich leicht und sieht sie irgendwann nicht mehr. Immerhin haben wir unser Geschirr noch mit diesem Geld bezahlt. Es ist also schon mehr als 25 Jahre in Gebrauch. Ich denke immer dran, wenn ich den Drehteller erwische. Schon oft habe ich mir vorgenommen, das Zeug auszusortieren, brauchte aber erst den richtigen Anlass.

P1020888bDer kam auch – in Form einer Einladung zum Polterabend. Ich habe mich also einmal durch den Geschirrschrank gearbeitet und der Berg sah so aus: Ganz ordentlich, oder? Ein paar von den Blumentöpfen, durften auch noch am Spektakel teilnehmen. Der Polterabend war fein, der Sommer hat sich für einen Abend im Strandbad Weißensee gezeigt.

Nebenbei habe ich noch ein paar Exemplare identifiziert, die im Rahmen des länderübergreifenden Kuchenaustausches den Weg in unsere Küche gefunden haben. Macht allerdings in der Menge nicht so viel, da ich bei der Rückgabe auch gleich meine Wanderteller wieder mitnehmen konnte. Wir werden wohl in der nächsten Zeit losziehen – neues Geschirr kaufen.

 

Ach ja, das Hochzeitsgeschenk sieht so aus:

P1020901b

Ganz einfach in der  Idee, ich brauchte nur ziemlich viel Kleister und Geduld, um den Bräutigam und seine Braut und ihren halben Rock (fragt nicht, hintenrum steht sie in Unterwäsche da, denn der ganze Rock war zu voluminös) im Rahmen festgeklebt waren.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ordnung für Anfänger – nicht mehr alle Teller im Schrank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s