Kernchenbrot mit Hefe aus dem Topf

Wie es aussieht, wartet die Brotbäckerei immer auf Tage, an denen ich etwas eingeschränkt bin. Nach der Migräne gestern ist mir etwas taumelig, so dass ich keine Lust habe, das Haus zu verlassen – Autofahren geht nicht, Radfahren schon mal gar nicht. Also greifen wir wieder zur Selbstversorgung. Als erstes wird wieder der olle Römertopf aus dem Keller geholt und eingeweicht. Da steht er nun.

In der Zwischenzeit vermische ich in einer Schüssel 125 g Weizenvollkornmehl, 125 g Dinkelmehl und 125 g Weizenmehl mit 1 Päckchen Trockenhefe, 1 TL Zucker, 1/2 TL Salz, drei Handvoll Kernchen (Kürbis, Sonnenblumen und Chiasamen) und verknete das alles mit 270 g lauwarmen Wasser. Das Verrühren sollte ruhig etwas schwergängig sein. Über die Schüssel kommt ein sauberes Küchenhandtuch, jetzt kann alles an einem warmen Ort (z.B. auf dem Schrank) geparkt werden. Das braucht ungefährt 2 Stunden (bzw. 1 Maschine Kochwäsche + kleine Mittagsruhe).

P1020414bSo, genug gewartet. Wenn der Teig gut hochgegangen ist, den Teig auf ein Backpapier kippen und noch einmal durchkneten, dann das Backpapier mit dem Teig in den Römertopf bugsieren. Backofen jetzt auf 200 °C vorheizen (ggf. noch eine Fuhre Müsli backen) und damit dem Teig noch einmal die Chance zum Aufgehen geben.

Dann das Brot im zugedeckten Römertopf in den Backofen stellen. Nach gut 30 Minuten mal nachgucken, wie es aussieht und evtl. jetzt den Deckel vom Topf nehmen und noch 10 Minuten backen lassen.

Wer einen normalen Topf nimmt, muss ein Töpchen Wasser mit in den Backofen stellen. Durch den eingeweichten Römertopf spart man sich das.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s