Salat mit Spargel und Erdbeeren

Leider gehört der Spargel ja nicht zu den günstigsten Gemüsen. Daher gibt es nach dem Sattessen zu Saisonbeginn die etwas feineren Gerichte. Für mich „heute allein zuhaus“ habe ich Spargelsalat mit Erdbeeren probiert. Die Portion ist übersichtlich, man braucht nur 7-8 Spargelstangen, 3 Erdbeeren* und ein paar Minimozarella.

P1020417b

Der Spargel wird wie immer unten abgebrochen und die unteren Enden werden in dünne Scheiben geschnitten, das Kopfende bleibt ganz. Das jetzt alles in einer Pfanne in Öl anbraten und salzen. Pfanne beiseite stellen und die Erdbeeren putzen und in feine Scheiben schneiden.

Der finale Moment: Spargelenden und den Mozarella mischen, Erdbeeren vorsichtig unterheben, Spargelköpfe darüber drapieren, etwas Orangenöl überträufeln, fertig! Dazu gab es eine Scheibe Butterbrot.

 

*Menschen wie ich kaufen natürlich trotzdem eine ganze Schale Erdbeeren, die essen sich so weg – lose oder im Joghurt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s