Der erste Spargel des Jahres

Wenn der erste Spargel des Jahres auftaucht, beginnt der Frühling. Beim allerallerersten streikt mein Portemonnaies, dann fragt die Vernunft, wo der wohl gewachsten ist – aber irgendwann kann ich nicht widerstehen. Und deshalb gibt es jetzt ein Gericht, das so dermaßen lecker ist und trotzdem total einfach. Na dann los:

P1020085

1 Bund grünen Spargel waschen, die unteren Enden abbrechen und die Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden. Eine große Pfanne vorheizen und ordentlich Butter hineintun. Wenn die Butter heiß ist, den Spargel und zwei Hände voll Cocktailtomaten dazugeben. Salz und Pfeffer drüber und ab und zu umrühren.

Fertig ist alles, wenn die Cocktailtomaten anfangen zu platzen. Dazu schmeckt mir am besten eine gute Butterstulle (dann reicht die Portion auch für 2 Personen – ohne Butterstulle kriegt man das gut auch allein verputzt).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s